Weihnachtswichtelaktion mit Winni Wichtel

Diese Jahr ist alles etwas anders und es gibt viele Menschen, insbesondere auch ältere Menschen, die sehr viel Zeit allein verbringen müssen.

Um ihnen zumindest eine kleine Freude zu Weihnachten zu bereiten, haben wir uns überlegt, kleine Weihnachtswichtel zu basteln und eine Karte dazu zu schreiben bzw. ein Bild zu malen.

Zusammen in einem Umschlag werden wir die Weihnachtspost an Simone Hannig aus dem Quatiersbüro der Caritas in der Aaseestadt übergeben, die sie weiterleiten wird an allein lebende Menschen und Bewohner verschiedener Altersheime.

Vielleicht habt ihr ja Lust mitzumachen?

Für den Wichtel benötigt ihr nur einen Korken (den ihr nach Belieben z. B. noch Gold anmalen könnt), ein bisschen Stoff oder Filz, Kleber und einen Stift.

Mit dem Stift malt ihr ein Gesicht auf den Korken. Für den Hut malt ihr einen Kreis mit einem c. a. 9 cm großen Durchmesser auf den Stoff und schneidet ihn aus. Dann halbiert ihr ihn und dreht jeweils eine Hälfte zu einer Zipfelmütze zusammen. Die Enden klebt ihr aufeinander. 

Nun gebt ihr etwas Kleber auf den Rand des Korken und stülpt die Mütze darüber. 

Dann gestaltet ihr noch eine schöne Karte z. B. mit einem netten Text oder einem Bild und steckt alles zusammen in einen Umschlag. Diesen schickt ihr dann möglichst bis zum 17.12. an:

Simone Hannig

Von-Witzleben-Straße 20

48151 Münster

Von hier aus werden die Weihnachtswichtelbriefe dann weitergeleitet .

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele von euch mitmachen würden .

Und passend zur Aktion haben wir uns noch eine Geschichte für euch ausgedacht, die ihr auch gern auf hier herunter laden könnt. 

Die Bastelanleitung findet ihr hier...

Viel Spaß beim Basteln & Lesen!