101 Dinge die du in Münster tun kannst

Flanieren auf dem Prinzipalmarkt

Prinzipalmarkt bedeutet Hauptmarkt. Er befindet sich im Herzen der Stadt und wird auch "Gute Stube" genannt. Charakteristisch sind seine Giebelhäuser und Bogengänge. Das historische Rathaus mit seinem Friedenssaal befinden sich dort, sowie diverse Geschäfte und Restaurants. Auch die wunderschöne Lambertikirche findest Du hier. 

Montgolfiade am Aasee

Sie findet 2020 zum 50. Mal in der Zeit von 21.- 23. August am Aasee statt. Die Montgolfiade in Münster ist die älteste Heißluft-Veranstaltung in Deutschland. Das Highlight der Veranstaltung ist das Ballonglühen samstags abends. Auch frühes Aufstehen, um den Ballons beim Start zuzuschauen, lohnt sich.

https://www.fsv-muensterland.de/montgolfiade/

Das "Blaue Haus" in der Altstadt suchen

Das "Blaue Haus"ist eine der ältesten Studentenkneipen der Stadt und befindet sich im "Kuhviertel". Früher galt es einmal als "Ganovenviertel" in dem Masematte gesprochen wurde. Heute gibt es hier viele, kleine Kneipen, die vor allem abends von Studenten besucht werden.

Fischreiher beobachten am Aasee

Der Aasee liegt direkt in der Stadt und lädt das ganze Jahr über zu einem etwa 6 Kilometer langen Spaziergang rundherum ein.  Er wurde 1914 als Stausee angelegt, um Münsters Hochwassergefahr zu reduzieren. Durch den 1. Weltkrieg wurden die Arbeiten unterbrochen und 1934 wurden sie vollendet. Aufgrund der Baumaßnahmen für den Allwetterzoo, wurde die Fläche des Aasees und der Grünflächen von 1972 - 1976 fast verdoppelt.

Den Elefanten am Hafen suchen

Der Stadthafen 1 ist ein von Kaiser Wilhelm II. 1899 erbauter Binnenhafen, der als Stichhafen vom Dortmund-Ems-Kanal abgeht. Das alte Kies-Silo erinnert an einen Elefanten.

Münster above im 1648

1648 ist das Jahr, in dem in Münster und Osnabrück der "Westfälische Friede"  geschlossen wurde. Hiermit wurden der Dreißigjährige Krieg in Deutschland und der Achtzigjährige Unabhängigkeitskrieg der Niederlande beendet. Seit dem letzen Jahr ist "1648" auch Namensgeber des Cafés der Alexianer in der ehemaligen Stadtverwaltungs-Kantine. Ein wunderschönes Café im 17. und 18. Stockwerk des Stadthauses 1 mit einem phantastischen Ausblick über die Stadt.

https://16-48.de/

Liebesschlösser suchen

Auch in Münster sind sie seit einigen Jahren zu finden. Suche doch mal am Aasee oder am Hafen... ;-)

Das Schloss bei Mondschein bewundern

Natürlich sieht das Schloss nicht nur bei Mondschein, sondern auch am Tag beeindruckend aus. Es wurde, sowie viele andere Gebäude in Münster auch, vom Architekten Johann Conrad Schlaun im barocken Stil erbaut und war bis 1803 fürstbischöfliche Residenz. 1945 wurde es völlig zerbombt. Zwischen 1947 und 1953 konnte es zumindest äußerlich nach den ursprünglichen Plänen wieder errichtet werden. Heute beherbergt das Schloss die Verwaltung der Universität Münster. Angrenzend befindet sich hinter dem Schloss der wunderschöne Schlossgarten und der Botanische Garten. Beide laden ganzjährig zu einem tollen Spaziergang ein. Der Schlossplatz dient die meiste Zeit des Jahres als Parkplatz, aber auch immer wieder finden hier spannende Veranstaltungen statt ( z.B. der Send, das Turnier der Sieger, verschiedene Zirkusveranstaltungen, der Flohmarkt).

 

https://www.google.com/search?q=schlossplatz+m%C3%BCnster+veranstaltungen&oq=schlossplatz+m%C3%BCnster+veran&aqs=chrome.1.69i57j0l4.8486j1j4&sourceid=chrome&ie=UTF-8

Schnee in Münster erleben

...das ist in Münster leider tatsächlich absolute Glückssache ;-)

Hoch hinaus im Nimmerland

Vor allem eine tolle Sache bei schlechtem Wetter, aber auch schön bei gutem Wetter. Das Fun Center Nimmerland lädt mit seinen 7000m2, verteilt auf Innen- und Außenbereich, alle Kinder zum toben, springen und spielen ein...

https://www.nimmerland-muenster.de/

Segeln auf dem Aasee

Am Aasee gibt es sogar gleich zwei Segelschulen. Zum einen Hansa Münster am neuen Teil des Aasees und zum anderen die Segelschule Overschmidt am alten Teil des Sees. Beide bieten Kurse für Kinder an, schau doch mal...

https://www.segelclub-hansa.de/

https://www.overschmidt.de/

Ausflug in den Wald

Da das Münsterland nur zu etwa 17 % aus Wald besteht, gilt es zwar eher als waldarm, aber für einen kleinen Spaziergang und zum herumtoben, reichen die Wälder dennoch aus. Es gibt z.B. den Boniburgerwald, den Aaseewald, den Tiergarten in Wolbeck, die Hohe Ward, die Davert und ein wenig außerhalb findest Du die Baumberge, als auch den Teutoburger Wald.

An einer FFF- Demo teilnehemen

So wie in vielen anderen Städten, gehen auch hier viele Menschen, vor allem Schüler, immer wieder freitags im Zuge der weltweiten Fridays for future Bewegung auf die Straße. am 20. September 2019 haben über 20.000 Menschen an der Demonstration teilgenommen. Wenn Du dabei sein möchtest, findest Du hier alle wichtigen Informationen und Termine.

https://fff-muenster.de/

Grillen an den Aaseekugeln bei Sonnenuntergang

Den Tag gemütlich ausklingen lassen - das ist im Sommer bei schönem Wetter und der Aussicht auf einen phantastischen Sonnenuntergang auf der Aaseewiese an den Kugeln (Billardkugeln von Claes Oldenburg - sind im Rahmen der Skulpturprojekte 1977 an den See gekommen) möglich. Aber sei gewarnt - Du wirst nicht allein dort sein ;-)

 

 

Eine Fahrt mit der Solaaris

"Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön..."

Von April bis Oktober kannst Du die etwa 2,5 Kilometer lange Tour mit der solarbetriebenen Solaaris über den Aasee schippern. Sie ist die Nachfolgerin, des Professor Landois, welcher von 1977 bis 2011 seinen Dienst getan hat. Start der Bootsfahrt ist an der Goldenen Brücke - Ziel ist der Zoo. Du kannst jedoch auch unterwehs am Mühlenhof aus- oder einsteigen, bzw. die Tour auch nur halb oder umgekhrt fahren...

https://www.muenstercard.de/leistungen/bootstour-aasee-muenster/

Schwimmen im Bällebad

Vor allem bei schlechtem Wetter immer eine gute Sache...In Münster hast Du dazu die Möglichkeit im Nimmerland, im Ninfly oder im Spieleland des Möbelhauses Höffner in Nienberge (kostenlos).

Kanutour auf der Werse

Da die etwa 76 Kilometer lange Werse nur eine minimale Strömung hat, ist sie zum Kanu fahren mit Kindern ganz besonders gut geeignet. Sie entspringt in der Nähe von Beckum und führt über Ahlen und Drensteinfurt nach Münster. Hinter Münster mündet die Werse dann in die Ems. An der Pleistermühle oder beim Canu Camp an der Homannstraße hast Du z.B. die Gelegenheit ein Kanu auszuleihen.

https://www.kanuverleih-pleistermuehle.de/22-0-kanuverleih.html

https://www.canucamp.de/das-canu-camp.html

Eine Partie Billard spielen

Eine sehr schöne Beschäftigung vor allem bei schlechtem Wetter.

https://www.yelp.de/search?find_desc=Billard&find_loc=M%C3%BCnster%2C+Nordrhein-Westfalen

"Das Glück der Erde..."

Münster gilt als eine absolutePferdehochburg. Hier gibt es 150 aktive Züchter, 23 Reitvereine mit mehr als 4.100 Mitgliedern, über 85 Reitbetriebe mit rund 2.500 Pferdeboxen und 400.000 m² Außenreitplätze.

Außerdem finden traditionell zwei ganz besondere Turniere im Jahr in Münster statt. Im Winter der "K+K Cup" in der Halle Münsterland und im Sommer das „Turnier der Sieger“ vor der phantastischen Kulisse des  Schlosses.

Hier erfährst Du alles rund um das Thema Pferd...

 

https://www.pferdemuseum.de

Alle )e abräumen

Ein Spaß für Groß & Klein! Egal ob Bowling oder Kegeln - in Münster gibt es beides.

Stadtfest in Münster

Eins der Highlights des Jahres in Münster! In der gesamten Innenstadt gibt es vom 14.8. - 16.8.20 verschiedene Bühnen mit unterschiedlichsten Bands, denen Du zuhören kannst und für den Hunger zwischendurch findest Du an einem der zahlreichen Stände ganz bestimmt etwas.

https://www.mittendrin.ms/

Gänse besuchen in der Burg Hülshoff

Die Wasserburg, welche schon im 11. Jahrhundert das erste Mal erwähnt wurde, liegt zwar etwas außerhalb von Münster, aber einen Besuch ist sie allemal wert. Die bekannte Dichterin Annette von Droste-Hülshoff wurde 1797 hier geboren.

http://www.burg-huelshoff.de/

Klötzchentage in der Stadtbücherei

Die Stadtbücherei stellt an mehreren Wochen im Jahr einen Raum zur Verfügung, in dem es haufenweise Legosteine für die älteren Kinder und Duplosteine für die Jüngeren gibt. Hier kann nach Herzenslust gebaut werden. Einfach toll!

https://www.stadt-muenster.de/buecherei/veranstaltungen/fuer-kinder.html

Kibbeling essen mit "Aussicht"

Um einen guten Kibbeling zu essen, muss man tatsächlich nicht unbedingt bis nach Holland fahren ;-). Und die phantastische Aussicht auf den  wunderschönen Dom beim Essen, bekommst Du sonst nirgendwo...

https://www.paulusdom.de/start/

Nähen macht glücklich

Eine schöne Sache ist es, wenn man sich aus den selbst ausgesuchten Stoffen etwas tolles für sich nähen kann und großen Spaß macht es auch! Hier werden Kurse angeboten, in denen Du lernen kannst, wie es geht...

https://www.naehkurs-muenster.de/

In Albachten:

https://www.naehschule-ganz-vernaht.de/kurse-1/kinder-1/

https://www.anna-krueckmann-haus.de/kursangebot/kreativ-sein/kreativ-mit-stoffen.php

https://www.haus-der-familie-muenster.de/unser-kursprogramm/kultur-kreativitaet/mode-design/

In Wolbeck:

https://einfach-naehen.com/naehkurse/

Blätter sammeln im Herbst

...das geht natürlich überall. Aber so ein Spaziergang in der Natur macht einfach noch mehr Spaß, wenn man ihn mit einer netten Sache verbindet. Und zu hause kannst Du die schönen bunten Blätter vielleicht pressen und schöne Dinge daraus basteln...

...ohne Worte...

Was soll ich sagen ;-)

Den Tiger im Zoo besuchen...

Der Allwetterzoo ist, wie der Name schon sagt, bei gutem, als auch bei schlechtem Wetter einen Besuch wert. Interessant zu wissen ist, dass der Vorgänger des Zoos, der zoologische Garten zu Münster schon im Jahr 1875 eingeweihte wurde. Die Idee der Gründung ging auf Herman Landois zurück. Ende 1973  schloss er dann und 1974 entstand der heutige Allwetterzoo in der Nähe des Aasees an der Sentruper Höhe. 

https://www.allwetterzoo.de/

 

...Miniaturen suchen...

...hier siehst Du die Lambertikirche in klein. An 5 Stellen in der Innenstadt gibt es noch mehr dieser Miniaturen zu entdecken.Findest Du sie?

Super spannend- die Bonbonmanufaktur

Bonbons essen ist die eine Sache, die schon Spaß macht - aber live dabei zuschauen zu können, wie sie gemacht werden, ist nochmal besser :-)

www.bömskes.de

Der Kreativkai

Hast Du die Giraffe schon entdeckt? So wird der alte Hafenkran auch genannt. Oder hast Du vielleicht Lust auf Theater? Dann bist Du im Wolfgang-Borchert-Theater genau richtig. Bist Du vielleicht eher der Musikfreund? Dann wäre der Hot Jazz Club vielleicht etwas für Dich...

https://de.wikipedia.org/wiki/Hafen_M%C3%BCnster

Abhängen auf einem der Spielplätze

...und davon haben wir in Münster zum Glück reichlich :-).

Schau mal hier...

https://www.spielplatztreff.de/spielplaetze/m%C3%BCnster

Schlittschuhlaufen am Campus

Seitdem Münster keine Eishalle mehr hat, geht das natürlich leider nur im Winter, macht dann aber richtig viel Spaß! 

https://germaniacampus.de/winterzeit/

Eine Kerze anzünden im Dom

...oder in einer der vielen anderen Kirchen. Einfach mal kurz innehalten und die Ruhe genießen (so gut,wie das eben geht mit den Kleinen ;-))

Boule spielen

Ein bisschen fühlt man sich wie im Urlaub beim Boule spielen am Aasee und es macht nicht nur den Kleinen Spaß. 

 

Schau mal - hier findest Du nicht nur alle Bouleanlagen in Münster, sondern auch zahlreiche weiter Sportanlagen...

https://www.stadt-muenster.de/sportamt/sportstaetten/sonstige-sportanlagen.html

Den Casper besuchen

In Münster hast Du einige Möglichkeiten, Dir ein tolles Theaterstück anzuschauen. Schau mal hier - da ist bestimmt auch etwas für Dich dabei...

Kaspertheater am Aasee

http://www.charivari-theater.de/

Die Kinderkulturwerkstatt Musifratz

https://www.musifratz.de/

Kindertheater

http://www.theater-don-kidschote.de/

Kindertheater an der Meerwiese

https://www.stadt-muenster.de/meerwiese/theater-in-der-meerwiese/stuecke-und-termine.html

Theater auf dem Flur in der UKM

https://www.ukm.de/index.php?id=kinder_theater&no_cache=1

Halle Münsterland

https://www.mcc-halle-muensterland.de/

Mitfiebern bei den Preußen

Das sollte sich kein Fußballfan entgehen lassen! Ein Spiel vom SCP im Stadion an der Hammerstraße.

 

 https://scpreussen-muenster.de/

Den UBC anfeuern

Basketballfans aufgepasst! Ein Erlebnis mit hohem Spannungs- und Spaßfaktor ist es bei einem Spiel der WWU Baskets.

https://www.wwubaskets.ms/

Eine Bude bauen

...geht immer und überall, solange ein Wald oder zumindest ausreichend Bäume in der Nähe sind ;-)

Matschen auf dem Wasserspielplatz

Das ist ein Spaß - vor allem natürlich an warmen Sommertagen. Nach Herzenslust matschen kannst Du um Beispiel auf dem Wasserspielplatz am Bennohaus oder im Zoo.

Schnuller Adé!

Um den Abschied zu erleichtern, gibt es seit einigen Jahren in Münster den Schnullerbaum, an den Du deinen geliebten Schnuller hängen kannst um dich gebührend zwischen Mai und November von ihm zu verabschieden.

https://www.stadt-muenster.de/farbe/aktionen-in-muenster/schnullerbaum.html

Fußball zocken in der Halle

Eigentlich sind Fußballer ja meist hart im nehmen, aber manchmal ist das Wetter in Münster einfach zu ungemütlich und da bieten die beiden Soccerhallen eine super Gelegenheit sich etwas zu verausgaben.

https://www.soccer-halle.de/soccer-halle/aktuellesmuenster0/

http://www.roccos-soccerarena.de/

Den USC anfeuern

Ein absolutes Muss für Volleyballfans! Super spannend und garantiert eine tolle Atmosphäre. 

https://www.usc-muenster.de/

Theater unter freiem Himmel

Direkt in Münster gibt es leider keine Freilichtbühne, dafür aber gar nicht weit weg...Und die Fahrt lohnt sich zu jeder einzelnen von ihnen.

https://www.reckenfeld-freilichtbuehne.de/

https://www.freilichtbuehne-coesfeld.de/

https://freilichtbuehne-billerbeck.de/kinderstueck/

https://www.freilichtspiele-tecklenburg.de/

Theater für Kinder

Die städtischen Bühnen bieten das ganze Jahr über viele schöne Stücke und Konzerte extra für Kinder an. Ein besonders schönes Erlebnis ist der Besuch des Kindertheaterstücks in der Weihnachtszeit.

https://www.theater-muenster.com/sparte/junges-theater.html

Blumen bestaunen im Wienburgpark

Was gibt es schöneres, als die ersten Frühblüher im Jahr zu entdecken!? Natürlich ist es genauso schön auch zu jeder anderen Jahreszeit im Wienburgpark oder umgangssprachlich auch Nordpark genannt. Der Park liegt im Norden Münsters und erstreckt sich über eine Fläche von 26 Hektar. Neben zahlreichen Spazierwegen gibt es einen Trimm Dich Pfad und einen 6000 m2 großen Spielplatz. In den Sommerferien wird alljährlich das "Atlantis" errichtet. Ein tolles Spielparadies für Kinder, auch mit Betreuungsangebot.

Weitere Infos zum Park:

http://www.nabu-naturschutzstation-muensterland.de/cms/cms/front_content.php?&idart=554

Infos zur Ferienbetreuung Atlantis:

https://www.stadt-muenster.de/kinderbuero/ferienprogramme/atlantis.html

Weitere Parks in Münster findest Du hier:

https://www.google.com/search?q=parks+m%C3%BCnster&oq=parks+m%C3%BCnster&aqs=chrome..69i57j0l6j69i60.3706j1j4&sourceid=chrome&ie=UTF-8

Eine Stadtführung extra für Kinder mitmachen

Um unsere schöne Stadt noch besser kennen zu lernen, kannst Du an einer extra auf Kinder abgestimmten Stadtführung teilnehmen. Super spannend und somit absolut empfehlenswert!

https://www.stattreisen-muenster.de/stadtfuehrungen-veranstaltungen/muenster-fuer-kinder-jugendliche/

Die Rieselfelder erkunden

Die Rieselfelder im Norden Münsters sind ein Europareservat für Wat- und Wasservögel und beherbergt tausende von Enten und Gänsen. Es gibt einen 12 Meter hohen Beobachtungsturm, sowie weitere Beobachtungshütten, von denen aus Du einen tollen Blick auf die Tiere hast. Zu erreichen sind die Hütten und der Turm über zahlreiche Wege rund um die Rieselfelder.

http://www.biostation-muenster.org/

Spannende Geschichten im Stadtmuseum erfahren

Hier erfährst Du alles über unsere Stadt, von ihrer Gründung 793 bis heute. Sehr anschaulich und auch für jüngere Kinder schon sehr gut verständlich. 

https://www.stadt-muenster.de/museum/lernenveranstaltungen.html

Abgesehen vom Stadtmuseum bieten auch viele andere Museen in Münster tolle Führungen und  Veranstaltungen für Kinder an.

Schau doch mal hier:

Das Picassomuseum

https://www.kunstmuseum-picasso-muenster.de/kunst-aktiv/kinder/kinderfuehrungen/

Museum für Lackkunst

https://www.museum-fuer-lackkunst.de/de/die_fledermaus

Auf die Wiese legen und Wolkenbilder erraten

Das schöne am Wolkenbilder beobachten ist, dass Du nicht viel mehr brauchst, außer eine einigermaßen trockene Wiese, ein paar Wolken am Himmel und vielleicht noch eine Decke, um es dir gemütlich zu machen. Du legst dich einfach auf den Rücken und lässt deiner Phantasie freien lauf...

...und sonst noch so...

Hier noch ein paar Dinge, die Du dir auch nicht entgehen lassen solltest, zu denen ich aber (noch) keine Fotos gemacht habe...

- Eine Fahrt mit dem Doppeldeckerbus, um Münster noch besser kennen zu lernen.

https://www.muensterbus.ms/

- Einen Spaziergang im Fenner Moor bei Amelsbüren machen

- Eine Runde um den Hiltruper See spazieren

- Eine Runde Kart fahren

http://www.sportkart-muenster.de/

- Keramik selbst bemalen im artcuisine

https://www.keramik-selber-bemalen.de/

- die Kinderuni besuchen

https://www.uni-muenster.de/kinderuni/

- eine Kutschfahrt durch die Innenstadt machen

http://www.elektrokutsche-muenster.de/

- bei der Skatenight mitfahren

https://www.skatenight-muenster.de/

- das Teddykrankenhaus vor dem Schloss besuchen

https://www.fsmed-muenster.de/veranstaltungen/teddybarkrankenhaus/

- Einen Ausflug in den KölleZoo machen ist immer schön - Kois füttern, Häschen anschauen, Nemo finden, ...

https://www.koelle-zoo.de/erlebnismaerkte/muenster/

- Einen Film schauen im Kino

 

https://www.cineplex.de/programm/kinder/muenster/

Tipp: An jedem 2. Sonntag im Monat bietet das Cineplex "Dein erster Kinobesuch" an. Hier gibt es kein Vorprogramm, gedämpfte Lautstärke und gedimmtes Licht

https://www.cineplex.de/filmreihe/dein-erster-kinobesuch/2401/muenster/

- Die Leihleeze

Eine tolle Möglichkeit Münster zu erkunden, ist es sich eine "Leeze" (das Masemattewort für Fahrrad) auszuleihen. Die "Leihleeze" hat für alle, ob groß oder klein und für jede Gelegenheit das passende Rad im Angebot. Auch E-bikes und Lastenräder sind zu haben. Für mehr Informationen schau doch mal hier:

https://www.leihleeze.de/

Malen im LWL

Jeden Samstag und Sonntag Vormittag gibt es Malworkshops für Kinder im LWL Museum. Zusätzlich werden an verschiedenen Terminen weitere Workshops angeboten. Nähere Informationen erhälst Du auf der Seite

https://www.lwl.org/LWL/Kultur/museumkunstkultur/programm/kunstvermittlung/workshops-fuer-kinder

Radtour über die Promenade

Früher bildete die 4,5 Kilometer lange Promenade den Befestigungsring um die Stadt. Heute wird der von Bäumen gesäumte Weg ausschließlich von Fußgängern und Radfahrern genutzt. Von Mai bis September findet an jedem 3 Samstg in der Zeit von 7 bis 16 Uhr der Promenadenflohmarkt statt.

http://www.flohmarkt-muenster.de/

Am 6. Juni von 15 bis 18 Uhr sowie am 20. Juni von 14 bis 17 Uhr kannst Du viel Spaß bei der Grünflächenunterhaltung haben.

https://www.stadt-muenster.de/farbe/aktionen-in-muenster/gruenflaechen-unterhaltung.html

Störche beobachten

Münster gilt als eine Hochburg der Störche und belgte mit 45 Horstpaaren in dieser Kategorie 2017 den Platz 2 in NRW.

Blumen kaufen auf dem Wochenmarkt

Der Wochenmarkt mit seinen 150 Beschickern lädt jeden Mittwoch und Samstag in der Zeit von 7 - 14:30 Uhr zu einem Besuch ein, der absolut lohnenswert ist. 

https://www.wochenmarkt-muenster.de/

 

Karneval feiern

Münster gilt tatsächlich mit seinen 40 Karnevalsgesellschaften als Karnevalshochburg Westfalens. Die Wagen und Fußgruppen starten am Rosenmontag immer um 13:11 Uhr am Schlossplatz und enden nach dem Zug durch die Innenstadt auch dort. Seit ein paar Jahren gibt es eine familienfreundliche Zone.

https://www.bmk-muenster.de/rosenmontag/

Pfützenfotos

Auch bei Regenwetter gibt es spannende Dinge zu entdecken und zu knipsen. Z.B. die schönen Gebäude der Stadt, wie hier das Rathaus.

Treetbootfahren auf dem Aasee

In den Sommermonaten ein ganz besonderes Vergnügen! Alternativ kannst Du auch ein Ruderboot ausleihen :-)

https://www.overschmidt.de/bootsverleih/

Tolle Spiegelbilder finden

Versuch einmal den Blickwinkel zu verändern und Du wirst überrascht sein, wie man die tollen Sehenswürdigkeiten der Stadt sonst noch sehen kann. 

Das ist ein Spaß!

Slackline - macht nicht nur viel Spaß, sondern trainiert auch die Konzentration und Koordination. Dauerhaft installiert findest Du Slacklines z.B. auf dem Zoospielplatz oder bei Blau-Weiß-Aasee. Wenn Du eine eigen Slackline hast, kannst Du diese z.B. am Coerdeplatz, zwischen Schlossgraben und Einsteinstraße, in der Nähe der Torminbrücke, im Wienburgpark am Spielplatz Culmer und im Park Sentmaring an den dafür vorgesehenen Eichenrundhölzern befestigen, ohne dabei die Baumrinden zu beschädigen.

www.stadt-muenster.de/umwelt/gruen-und-spielflaechen/slackline-anlagen-im-stadtgebiet.html

Kettenkarussel fahren auf dem Send

3 x im Jahr hast Du in Münster die Möglichkeit, Dich auf dem Send auf dem Schlossplatz zu vergnügen. Natürlich gibt es außer dem Kettenkarussel noch ganz viele andere Karussels, Essensstände, Losbuden und vieles mehr... Freitags abends findet traditionell mit Einbruch der Dunkelheit ein Feuerwerk statt und donnerstags Nachmittags ist immer Familienzeit. Dann gibt es vieles etwas günstiger...

https://www.stadt-muenster.de/send/startseite.html

Sonnenaufgang auf dem Aaseehügel bewundern

Wirklich absolut empfehlenswert, wenn Du ein Frühausteher bist. Platz für ein morgentliches Picknick gibt es auch - sogar mit Dach unter dem Pavillion...

Adventszeit in Münster

Mit die schönste Zeit im Jahr ist die Weihnachtszeit in Münster. Alles ist liebevoll geschmückt und mit 5 verschiedenen Weihnachtsmärkten (ab diesem Jahr werden es wahrscheinlich schon 6), die sich über die gesamte Innenstadt verteilen, kann einem nur weihnachtlich zu Mute werden...

https://www.stadt-muenster.de/weihnachtsmarkt/startseite.html

Skateboarden im Skatepark

Schult nicht nur die Koordination und die Konzentration, sondern macht auch noch unglaublich viel Spaß! Mittlerweile findest Du in Münster 4 Skateparks outdoor (Grüner Finger in Gievenbeck, Skatepark Berg Fidel, Skatepark in Mecklenbeck und den Pumptrack in Wolbeck). Wenn Du auch bei schlechtem Wetter fahren möchtest, kannst Du in den Skaters Palace gehen. Auch sehr cool!

https://www.skaters-palace.de/

Lastenfahrrad fahren

Münster gilt als absolute Fahrradstadt und auf 310.000 Einwohner kommen hier 500.000 Fahrräder. Es gibt sogar Fahrradparkhäuser und eine Fahrrad-Waschanlage. Seit ein paar Jahren sieht man immer häufiger auch Lastenräder auf Münsters Straßen. Spätestens mit der finanziellen Förderung durch die Stadt gab es einen regelrechten Run auf die Räder, mit denen vor allem auch Kinder ganz hervorragend transportiert werden können. Es gibt sogar die Möglichkeit, sich ein solches Rad kostenlos auszuleihen...

https://lastenrad-ms.de/

Den Krippenweg im Boniburger Wald besuchen

So viele Krippen in solch unterschiedlicher Form hat man wohl selten gesehen - über 100! Ein spannender, ca. 1,5 Kilometer langer, Spazierweg ist der Krippenweg, der an der Petronilla-Pfarrkirche in Handorf beginnt und sich durch den Boniburger Wald bis zur Kirche Maria-Himmelfahrt Dyckburg zieht.

Fußball zocken auf dem Bolzplatz

Überall in Münster findest Du sie - häufig in der Nähe von Spielplätzen. Hier nur ein paar Beispiele:

Wilkinghege (Kinderhaus)

Gievenbecker Reihe

Bertholt-Brecht-Straße (Roxel)

Reinhold-Freidrich-Straße (Aaseestadt)

Ruderregatta auf dem Aasee besuchen

Zum 50. Mal findet die Aaseeregatta dieses Jahr am 25. und 26. April in Münster statt. Eine ganz besondere Atmosphäre herrscht an diesen beiden Tagen am Aasee.

https://www.m-r-v.de/index.php/regatten/aaseeregatta

Spaziergang durch den Schlossgarten

Im Frühling ein Traum, aber auch zu jeder anderen Jahreszeit ist der Schlossgarten einen Spaziergang wert. Auch ein Besuch des Botanischen Gartens, welcher sich mitten im Schlossgarten befindet, ist ein absolutes Muss für alle ;-). Und an Ostersonntag versteckt traditionell in jedem Jahr der Osterhase hunderte von Eiern, die von Dir gefunden werden wollen.

https://www.uni-muenster.de/BotanischerGarten/

Abkühlung an heißen Tagen

Die Auswahl an Schwimmbädern indoor, als auch outdoor ist recht groß und somit steht dem Badevergnügen bei gutem, als auch bei schlechtem Wetter nichts im Wege...

https://www.stadt-muenster.de/sportamt/baeder.html

Nicht zu vergessen - das Cabrio in Senden.

https://cabriosenden.de/

Barfußweg der Alexianer mit Spaßfaktor

Stift Tilbeck ist zwar nicht direkt in Münster, aber nicht sehr weit weg und immer einen Ausflug wert. Von Mai bis Oktober hat der Barfußweg geöffnet. Im Anschluss daran, kannst Du dich mit einem Eis oder einem Stück Kuchen im Café am Turm belohnen und für die Großen gibt es einen Kaffee aus der hauseigenen Rösterei. Wenn Du nun immer noch nicht müde bist, kannst Du noch eine Runde auf dem großen Luftkissen hüpfen gehen...

https://www.stift-tilbeck.de/de/kontakt/barfussgang/

Hoch hinaus

Hier kannst Du dich mal so richtig verausgaben und hast ganz bestimmt eine Menge Spaß dabei! In Münster gibt es eine Boulderhalle und etwas außerhalb in Bösensell findest Du eine Kletterhalle...

http://monolith-boulderhalle.de/

https://www.bigwall.de/bigwall_muenster/deutsch/preise.html

Eine Runde Minigolf spielen

Das kannst Du zum Beispiel in wunderbarer Umgebung an der Pleistermühle.

https://www.pleistermuehle.de/freizeit/

Bei schlechtem Wetter gäbe es auch die Möglichkeit zum Minigolf spielen bei Schwarzlicht.

https://muenster.schwarzlicht-semester.de/

Lies mal....

Die Skulptur, die etwas an einen Sendemasten erinnert, findest du am alten Teil des Aasees. Wenn Du dich darunter legst, kannst Du folgenden Text lesen: „Mein Lieber! Du liegst im Gras, den Kopf im Nacken, um Dich herum keine Menschenseele. Du hörst nur den Wind und schaust hinauf in den offenen Himmel – in das Blau dort oben, wo die Wolken ziehen -, das ist vielleicht das Schönste, was Du im Leben getan und gesehen hast.

Über das gesamte Stadtgebiet verteilt, wirst Du immer wieder auf Skulpturen und Kunstobjekte stoßen, die von vergangenen Skulptur Projekten stehen geblieben sind. Das wäre doch vielleicht eine spannende Radtour, mal ein paar Skulpturen abzufahren...

https://www.muenster.de/skulptur_projekte.html

Sonnenaufgang am Hafen - einfach phantastisch!

...aber natürlich ist ein Besuch des Hafens bzw. des Kreativkais, auch zu jeder anderen Tageszeit ein Vergnügen. Neben einer vielzahl an Restaurants findest Du hier auch die Hafenkäserei, welche sogar spannende Einblicke in die Herstellung ihres super leckereren Käses gibt...

https://hafenkaeserei.de/

Den Kunstliebhabern unter Euch empfehle ich unbedingt einen Besuch in der Kunsthalle

https://www.stadt-muenster.de/kunsthalle/ausstellungen.html

Eis geht immer

...und zu jeder Jahreszeit :-).

Allein in Münsters Innenstadt findest Du mindestens 5 Eisdielen, mit allen Sorten, die das Herz begehrt...

Wenn Du es etwas ausgefallener  magst, dann bist Du hier genau richtig...

https://11ie.de/raphaels-eismanufaktur-muenster/

Und wenn Du dir deine Eiskreation selbst zusammen stellen möchtest, dann schau doch mal dort vorbei...

https://www.schlecks.com/muenster/

Für den süßen Zahn...

...an einem der 3 Lakritz- und Süßigkeitenstände auf dem Wochenmarkt kommen wir nie einfach so vorbei ;-)...

Tag des offenen Denkmals

Einmal im Jahr, Anfang September, hast Du die tolle Gelegenheit Münsters Denkmäler auch von Innen zu bestaunen!

https://www.stadt-muenster.de/denkmaltag/startseite.html

Die Dinos sind los...

Das Naturkundemuseum befindet sich in unmittelbarer Nähe zu Allwetterzoo und ist absolut empfehlenswert - nicht nur für die Kleinen. Neben einer Vielzahl an lebensgroßen Dinosauriern gibt es noch unglaublich viele andere Dinge zu bestaunen. Hinzu kommt eine immer wechselnde Sonderausstellung. Bis Mitte September heißt sie:

Beziehungskisten - Formen des Zusammenlebens in der Natur.

https://www.lwl-naturkundemuseum-muenster.de/de/

Zudem beherbergt das Museum auch das Planetarium, was für sich allein genommen, ebenfalls schon ein Highlight ist.

https://www.lwl-naturkundemuseum-muenster.de/de/planetarium/

Der Botanische Garten ist immer ein Besuch wert!

Der Natur dabei zuschauen, wie sie sich das Jahr über verändert, kannst Du wahrscheinlich nirgendwo besser als im Botanischen Garten. Er befindet sich mitten im Schlossgarten, hinter dem Schloss und wurde schon 1803 als Lehr- und Forschungsstätte gegründet. Diesem Zweck dient der Botanische Garten, welcher in Besitz der WWU Münster ist noch heute. Er ist aber glücklicherweise für Jedermann zugänglich.

https://www.uni-muenster.de/BotanischerGarten/

Für Kinder gibt es ein Expeditionsheft am Broschürenautomaten des Botanischen Garten ( für 2 Euro am Viktoriahaus). Weitere Infos darüber gibt es unter

https://www.uni-muenster.de/BotanischerGarten/besucher-info/Kinder.html

 

Hier gibt es nicht nur viele, tolle Bücher...

Die Stadtbücherei befindet sich im Herzen der Stadt und bietet wahnsinnig viele, tolle Aktionen für Kinder an. Auch die Stadtteilbüchereien haben regelmäßig spannende Dinge im Angebot...

https://www.stadt-muenster.de/buecherei/angebote/fuer-kinder.html

Alles was das Herz begehrt für den Softjoghurt bei Frooters

Nach Herzenslaune kannst Du dir oben in den Münster Arkaden dein Softjoghurteis selbst mit Allerelei Köstlichkeiten belegen. Schmeckt nicht nur im Sommer super lecker!

https://www.frooters.de/muenster-arkaden/

Eine Runde mit einem Hund aus dem Tierheim gehen

Leider gibt es in Münster natürlich auch viele Hunde, die im Tierheim leben. Sie freuen sich immer riesig über einen kleinen Spaziergang und rund ums Tierheim, am nahe gelegenen Kanal, ist es besonders schön.

https://www.tierheim-muenster.de/

Tolle Sachen finden auf dem Promenedenflohmarkt

Ein absolutes "Muss" für jeden Trödelfreund und alle, die gern nach alten Schätzen stöbern - der Promenadenflohmarkt. Er findet von Mai bis September an jedem 3. Samstag im Monat in der Zeit von 7-16 Uhr statt. Im Juli startet er sogar schon Freitag abends als Nachtflohmarkt.

http://www.flohmarkt-muenster.de/

Ein Erlebnis - die Aaseerenaden

Einmal im Jahr an einem Wochenede im Juli wird der Aasee zur Bühne und das ist ein unglaublich tolles Ereignis.

http://www.aaseeterrassen.de/aaseerenaden/10-aaseerenaden-2019.html

Sporteln am Sonntag

Das Schlechtwetterprogramm schlecht hin - Sporteln am Sonntag in der Zeit von 10 bis 13 Uhr in 17 verschiedenen Turnhallen Münsters. Das Angebot gibt es von November bis März.

https://www.stadt-muenster.de/sportamt/startseite/sporteln-am-wochenende.html

Spielparadies Mukk

Nicht nur zum shoppen ist MuKK - Münsters ungewühnliches Kinderkaufhaus - ein Paradies. Du kannst rutschen, Carrerabahn fahren, mit Legosteinen bauen und vieles mehr...

https://mukk.de/

Entenrennen

...für den guten Zweck. Das Entenrennen findet in diesem Jahr schon zum 12. Mal statt. Alles über die Hintergründe und das genaue Datum erfährst Du hier...

https://rt48.de/entenrennen/

Drachen steigen lassen

Da leuchten die Kinderaugen, wenn der Drachen in die Höhe steigt und seine Kurven fliegt. Natürlich kannst Du deinen Drachen überall, wo genügend Platz ist steigen lassen. Besonders beliebt ist hierfür die Wiese des Zooparkplatzes an der Sentruper Höhe.

Mitfahren beim Girolino

Einmal im Jahr wird Münster zur absoluten Radsporthochburg. Dieses Jahr wird es am 3. Oktober wieder soweit sein und hunderte von Teilnehmern werden beim Münsterland Giro starten. Auch Du hast die tolle Gelegenheit, dabei zu sein. Wenn Du zwischen 3 und 5 Jahre alt bist, mit dem Laufrad und wenn Du zwischen 8 und 14 bist mit dem eigenen Fahrrad. Deine Eltern müssen Dich jedoch vorher anmelden.

https://muensterland-giro.de/

Ausflug zum Gut Kinderhaus

Nicht nur zum Kauf eines Weihnachtsbaums in gemütlicher Lagerfeueratmosphäre ein spitzen Ausflugsziel. Das Gut Kinderhaus bietet so einiges - vom Café, über einen Hofladen, einen kleinen Streichelzoo, Spielgeräte bis hin zum angrenzenden Wald mit schönen Spazierwegen.

https://www.westfalenfleiss.de/gut-kinderhaus.html

Nicht nur im Winter schön - der Mühlenhof

Der Mühlenhof mit seinem Freilichtmuseum am Aasee fällt schon von weitem auf, mit seiner alten Bockwindmühle aus dem 18. Jahrhundert. Er wurde 1961 auf die Initiative Theodor Braiders errichtet und bei einem Besuch, fühlt man sich in frühere Zeiten zurück versetzt. Viele Veranstaltungen über das ganze Jahr verteilt laden große und kleine Besucher zum Erkunden ein.

https://www.muehlenhof-muenster.org/